RSS Erklärungen FARC-EP

Erklärungen von der Friedensdelegation, des Zentralen Generalstabes und dem Nationalen Sekretariat der FARC-EP

Internationale Freude über die Freiheit von Oscar López Rivera

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
Von 8.00 Uhr des heutigen Tages [15. Mai] an beginnt die wirksame Umwandlung der Strafe von Oscar López Rivera, auferlegt durch die Justiz der Vereinigten Staaten. Das bedeutet, er gewinnt vollständig seine Freiheit.
 
Die Nachricht erfreut nicht nur alle, die für so viele Jahre gekämpft haben, um dies zu erreichen, sondern das ganze Volk von Puerto Rico, der Karibik und Lateinamerika, die ihn als einen der mutigsten Kämpfer für ihre Rechte kennen.

In der FARC-EP haben wir immer tiefe Bewunderung für diejenigen gehabt, die ihr Leben für die Unabhängigkeit und Selbstbestimmung ihres Volkes widmen, für soziale Gerechtigkeit in zutiefst ungleichen Gesellschaften, für die tatsächliche Anwendung der demokratischen Grundsätze und die sich für den Frieden für alle Völker der Welt einsetzen. Deshalb fühlen wir uns als Teil des Sieges in diesem langen Kampf, der durch so viele Männer, Frauen und Organisationen weltweit geführt wurde.

Herzlichen Glückwunsch, Oscar López Rivera, für ihre Freiheit, für ihren Mut und den daraus folgenden Konsequenzen der härtesten Prüfungen für die Lektion des Glaubens an gerechte Ideen, die Sie für die Menschheit geben. Es hätte uns noch mehr begeistert, wenn ihre Freiheit mit derjenigen unseres revolutionären Kaders Simón Trinidad vereint wäre, der auch zu Unrecht in den Vereinigten Staaten inhaftiert ist. Es war nicht möglich und die Anstrengung wird fortgesetzt. Die Geschichte zeigt, dass nur diejenigen gewinnen, die unermüdlich kämpfen.
 
Zentraler Generalstab der FARC-EP
1
0
1
s2smodern