RSS Erklärungen FARC-EP

Erklärungen von der Friedensdelegation, des Zentralen Generalstabes und dem Nationalen Sekretariat der FARC-EP

FARC-EP verurteilt Attentat im Einkaufszentrum Andino

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
ERKLÄRUNG:

Die Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens – Volksarmee (FARC-EP) bedauern zutiefst und lehnen den Angriff im Einkaufszentrum „Centro Comercial Andino“ der Stadt Bogotá ab, wo unschuldige Menschen umgebracht und verletzt wurden.

Wir verurteilen diese Tat und fordern von der kolumbianischen Regierung eine gründliche Untersuchung, um eine rasche und wirksame Justiz in dieser schmerzhaften Tragödie zu erreichen, die unser Volk betrübt. Wir senden unsere Stimme der Ermutigung an die Familien der Opfer und an das ganze Land, um beim Aufbau des Friedens nicht aufzugeben.

Die praktische Wirkung dieser vorsätzlichen Handlung kann nur die Interessenten derjenigen zu Gute kommen, die die Suche nach Frieden und Versöhnung eines Volkes behindern, das schon viel zu lang gelitten hat und eine Wiederholung diese traurigen Episoden in unserer Geschichte vermeiden will.

An Kolumbien und die Welt sagen wir, dass die FARC-EP beim Aufbau eines Landes in Frieden bestehen bleiben wird. Den Feinden des Friedens sagen wir, dass wir nicht aufgeben werden, bis wir in Kolumbien alle zusammenleben können, die Hoffnung auf versöhntes Volk haben, in Frieden und mit sozialer Gerechtigkeit. Lang lebe der Frieden und die Versöhnung zwischen den Kolumbianern.

Sekretariat des Zentralen Generalstabs der FARC-EP
1
0
1
s2smodern