RSS Erklärungen FARC-EP

Erklärungen von der Friedensdelegation, des Zentralen Generalstabes und dem Nationalen Sekretariat der FARC-EP
Während einer Ratssitzung der Außenminister der Europäischen Union (EU) wurde nun vereinbart, endgültig und dauerhaft die FARC aus der Liste der terroristischen Organisationen zu löschen. Bereits am 27. September 2016 hatte der Rat die Anwendung der restriktiven Maßnahmen der EU gegen die „Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – FARC“ ausgesetzt.

Erneut wurde ein ehemaliges Mitglied der FARC in Kolumbien ermordet. Diesmal ereignete sich der Vorfall in der Gemeinde Ituango, im Norden von Antioquia. Dieser Mord reiht sich in eine Vielzahl von Morden an Mitglieder der ehemaligen aufständischen Bewegung und heutigen politischen Partei ein.

Wir, Timoleón Jiménez, Carlos A Lozada, Ovidio Salinas und Jaime Caycedo, haben uns am Datum in einem offenen Austausch zwischen Sprechern der FARC und der PCC (Kommunistischen Partei Kolumbiens) über die aktuelle Situation und die Perspektiven des politischen Moment getroffen, um sich darüber einig zu sein:
Published in Erklarungen FARC-EP
Wednesday, 08 November 2017 00:00

Der Aufbau von Frieden ist die Sache aller

Die Entscheidung, die Waffen niederzulegen und damit den Zyklus der militärischen Konfrontation mit dem kolumbianischen Staat zu beenden, wurde ohne Rücksicht auf Rückschläge getroffen. Überzeugt von der Notwendigkeit, einen qualitativen Sprung in der Geschichte zu machen und sich somit auf den Pfaden des Friedens zu bewegen, ohne die Ideen zu verleugnen, den Kampf für soziale Gerechtigkeit und den Bau von Alternativen für die Arbeiterklasse von heute, die genau wie vor 50 Jahren, der Beeinträchtigung ihrer Rechte unterworfen ist.
Published in Erklarungen FARC-EP
Monday, 06 November 2017 00:00

Ideologische Plattform der FARC

Ideologische Plattform der politischen Partei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes - FARC

Die Unterzeichnenden, Präsident und Sekretärin des Gründungskongresses der politischen Partei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes – FARC, der vom 27. bis 31. August 2017 durchgeführt wurde, bestätigen, dass die ideologische Plattform der Partei vom Parteikongress in den nachstehend niedergeschriebenen Formulierungen angenommen wurde:

Published in Erklarungen FARC-EP

Die FARC erinnern zum 100jährigen Jubiläum in einem Kommuniqué an die Oktoberrevolution und grüßen dazu die Kommunistische Partei und das russische Volk:

Published in Erklarungen FARC-EP
Wednesday, 25 October 2017 00:00

Erklärung von Montecristi

Am diesem Tag haben wir uns in Montecristi, Ekuador, dem Geburtsort des Nationalhelden Eloy Alfaro, die Delegationen der Nationalen Befreiungsarmee ELN und der politischen Partei Alternative Revolutionäre Kraft des Volkes, FARC, zum Zweck der Evaluierung der Friedensprozesse getroffen, die mit der nationalen Regierung vorangetrieben werden.

Nachdem wir zwei Tage beraten hatten, erlaubten wir uns folgendes zu manifestieren:
Published in Erklarungen FARC-EP
Tuesday, 24 October 2017 14:56

Campaign Simon Libertad

Former political prisoner Liliany Obando says that the International Campaign Simon Libertad is “a long term campaign, open to all people and organisations.

Published in Peace Process
Eine Rundreise von Mark Burton, Anwalt des kolumbianischen politischen Gefangenen Ricardo Palmera Pineda, alias Simón Trinidad, ehemaliger Guerillakämpfer der FARC-EP, endete dieser Tage in Madrid. Ziel der Rundreise war über die Situation von Simón Trinidad aufzuklären und eine internationale Kampagne für seine Freilassung auszuweiten. Simón Trinidad wurde 2004 illegal in Ecuador gefangen genommen und an die Vereinigten Staaten ausgeliefert. Im Hochsicherheitsgefängnis von ADX Florence in Colorado ist er zu 60 Jahren Gefängnis verurteilt.
Published in Hintergrund
Monday, 09 October 2017 00:00

Der Mord als Politik des Staates

In der FARC wussten wir immer, dass die Durchführung eines Friedensprozesses mit der derzeitigen Regierung viele Schwierigkeiten mit sich bringen würde, um das Ziel soziale Gerechtigkeit für das kolumbianische Volk zu erreichen. Allerdings hätten wir nie gedacht, dass wenn wir die Waffen niederlegen, es nicht nur die Paramilitärs sein würden, sondern auch die staatlichen Sicherheitskräfte, die den Gebrauch ohne ihre traditionellen Formen, um illegale Verfahren zu decken, nun beschlossen haben, die verabscheuungswürdigsten Verbrechen offen zu begehen.
Published in Erklarungen FARC-EP
Page 1 of 42