Wir   -   Kontakt    EnglishItalianoPortuguesEspañol

RSS Friendensprozess 

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus dem Friedensprozess direkt aus Havanna, Kuba. Dauerhaft aktualisiert.

FARC-EP in Friedenspädagogik mit lokalen Anführern

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
Führungspersonen und Sprecher der sozialen Organisationen der Dörfer Porciosa und Remedios in der Gemeinde Albania haben das Übergangslager der FARC-EP „Amaury Rodríguez“ in Conejo in der nördlichen Provinz La Guajira besucht. Das Ziel des Besuchs war der Austausch von Erfahrungen mit der Friedenspädagogik der Mitglieder der FARC-EP.

Als Schlussfolgerung des Zusammentreffens wollen die Anführer der sozialen Organisationen eine Kommission von Multiplikatoren für den Frieden organisieren. Diese Multiplikatoren sollen dann in allen Dörfern der Gemeinde von Albania die Friedenspädagogik durchführen.

Auf der anderen Seite werden Mitglieder der FARC-EP am 28. Mai Porciosa im Gemeindebezirk Albania besuchen, um den Gemeinschaften das am Verhandlungstisch mit der Regierung in Havanna Vereinbarte zu erklären.

Die sogenannte Friedenspädagogik wurde von der FARC-EP auch schon während der laufenden Friedensverhandlungen umgesetzt. Dabei gab es Treffen zwischen sozialen Bewegungen oder der Zivilgesellschaft mit der FARC-EP, sowohl in den Lagern der Guerilla als auch in den ländlichen Regionen. Hierbei wurde Aufklärungsarbeit geleistet und die Punkte des Friedensverhandlungen besprochen und diskutiert.

Das oben genannte Beispiel im Norden Kolumbiens steht exemplarisch für viele andere Zusammentreffen und Foren der Guerilla mit der lokalen Bevölkerung und den sozialen Bewegungen.
1
0
1
s2smodern