Wir   -   Kontakt    EnglishItalianoPortuguesEspañol

RSS Friendensprozess 

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus dem Friedensprozess direkt aus Havanna, Kuba. Dauerhaft aktualisiert.

UN-Sicherheitsrat bittet um Sicherheitsmaßnahmen für Verteidiger des Friedens

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
Nach der jüngsten dreitägigen Besuchsmission nach Kolumbien verabschiedete der Sicherheitsrat eine Präsidialerklärung, in der er dem Volk des Landes für den Weg zum Frieden nach mehr als 50 Jahren Konflikt alle Ehre machte.

In einer Erklärung von Elbio Rosselli (Uruguay), dem Präsidenten für Mai, unterstrich der Rat die bedeutenden Vorteile, die ein dauerhafter Frieden in ganz Kolumbien bringen würde und betonte, dass der Friedensprozess des Landes ein positives Beispiel für den Rest der Welt wäre.

Der Rat erkannte die Auswirkungen des langwierigen Konflikts an, vor allem auf die am stärksten betroffenen Gemeinschaften und äußerte sich besorgt über die jüngsten Tötungen einiger ihrer Mitglieder, einschließlich der Anführer der Gemeinschaften.

In Anerkennung der bedeutenden Herausforderungen bei der Umsetzung des endgültigen Friedensabkommens begrüßte der Rat die erzielten Fortschritte und die Verpflichtung der Regierung Kolumbiens und der Revolutionären Streitkräfte der Kolumbien – Volksarmee (FARC-EP) in dieser Hinsicht.

Es wurde die friedliche Ankunft von fast 7.000 FARC-EP-Mitgliedern in den vereinbarten Zonen und der Beginn des Waffenstillstands begrüßt sowie die anhaltende Verpflichtung der Parteien, der FARC-EP zu ermöglichen, ihre einzelnen Waffen innerhalb der vereinbarten 180-Tagesfrist niederzulegen.

Der Rat stellte fest, dass die nachdrückliche Umsetzung des Friedensabkommens – einschließlich der unverzüglichen Umsetzung aller vereinbarten Maßnahmen zur Gewährleistung einer wirksamen Wiedereingliederung und Versöhnung mit der vollen Beteiligung von Frauen – für die Sicherung eines stabilen und dauerhaften Friedens für alle Kolumbianer von entscheidender Bedeutung wäre.
 
Hier die vollständige Erklärung: Erklärung Sicherheitsrat
1
0
1
s2smodern