Wir   -   Kontakt    EnglishItalianoPortuguesEspañol

RSS Friendensprozess 

Hier finden Sie die neuesten Nachrichten aus dem Friedensprozess direkt aus Havanna, Kuba. Dauerhaft aktualisiert.

FARC definitiv raus aus der schwarzen Liste der EU

1
0
1
s2smodern
powered by social2s
Während einer Ratssitzung der Außenminister der Europäischen Union (EU) wurde nun vereinbart, endgültig und dauerhaft die FARC aus der Liste der terroristischen Organisationen zu löschen. Bereits am 27. September 2016 hatte der Rat die Anwendung der restriktiven Maßnahmen der EU gegen die „Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – FARC“ ausgesetzt.

Organisationen, die sich auf der sogenannten schwarzen Liste befinden, unterliegen Einschränkungen im finanziellen Wesen und im Warenverkehr und haben mit restriktive Maßnahmen in Bezug auf die polizeiliche und justizielle Zusammenarbeit zur Folge. Im Vorfeld signalisierten alle Teilnehmenden des Rates die Bereitschaft zur Herausnahme der FARC aus der Liste, auf der sie seit 2001 steht.

In den letzten Jahren gab es immer wieder diplomatische Offensiven von Seiten der FARC zur Anerkennung als politischer Akteur. Auf die Liste kam sie durch Druck der USA im Kontext der Verschärfung der weltweiten Sicherheitslage. Mit dem Friedensprozess und dem Friedensabkommen sowie der Legalisierung als Partei wurden nun alle Zweifel ausgeräumt.
1
0
1
s2smodern