About Us   -   Contact   Español PortuguesItalianoAleman

News from Havana, Cuba

Find here the latest news reports from the peace process, straight from Havana, Cuba. Permanently updated. 
Kommuniqué: "Die staatliche Nichteinhaltung hat verhindert, dass echte Garantien für einen effektiven und würdevollen Wiedereingliederungsprozess entstehen"
Published in Erklarungen FARC-EP
Trotz der Bekenntnisse der Regierung, für Sicherheit aller Parteien zu sorgen, will die FARC einen Pakt und Sicherheitsgarantien wegen der Zunahme der verbalen und körperlichen Angriffe, die Ermordungen ihrer Mitglieder und auch derjenigen der sozialen Bewegungen.
Die Internationale Überprüfungskommission für Menschenrechte in Kolumbien verurteilt in einem in Brüssel vorgestellten Bericht die Umsetzungen des Friedensabkommens in Kolumbien. Demnach sind bisher nur 18,5% des Friedensabkommens erfüllt worden. Außerdem wird festgestellt, dass die Regierung eine Haltung der Verleugnung des paramilitärischen Phänomens aufrechterhält.
Kommuniqué des Nationalen Politischen Rates der FARC:
Published in Erklarungen FARC-EP
Kommuniqué der FARC zum Mord an Kevin Jaramillo Andres Lugo:
Published in Erklarungen FARC-EP

Nonostante le minacce e la violenza, i candidati del partito Forza Alternativa Rivoluzionaria del Popolo - FARC, continuano la campagna elettorale per quelle che saranno le prime elezioni a cui si presenteranno come formazione politica legale.

Published in Processo di pace

Despite the threats and the violence, the candidates of the People’s Alternative Revolutionary Force - FARC continue traveling up and down the country to meet people in the first electoral campaign the FARC is running as a political legal force.

Published in News
Thursday, 08 February 2018 00:00

Wahlkampf der FARC von Angriffen begleitet

Der Wahlkampf der Alternativen revolutionären Kraft des Volkes (FARC) wird durch aggressive Handlungen von Gruppen gestört, die Verbindungen zur rechten Partei Demokratisches Zentrum (Centro Democrático) haben. Wiederum diese Partei ist der politische Arm des Paramilitarismus. Mehreren Personen der Partei werden Kontakte zu paramilitärischen Gruppen nachgesagt.
Das Jahr 2018 begann in Kolumbien noch gewalttätiger, als viele es erwartet hatten. Schon das zurückliegende Jahr 2017 war von einer enormen Gewaltwelle an den sozialen Bewegungen und an der ehemaligen Guerilla FARC geprägt.
Monday, 05 February 2018 15:58

Rodrigo Londoño’s opening campaign speech

Good afternoon, The People’s Alternative Revolutionary Force, the Party of the Rose, salutes, with true enthusiasm and joy, the people of Ciudad Bolívar.

Published in News
Page 1 of 38